SC Buochs II hat einen Lauf!

Auch beim Unterwaldner-Derby in Alpnach waren die Buochser nicht zu stoppen. Aus einer soliden Defensive heraus erzielten sie einen klaren 3:0 Sieg. Somit sind die Buochser mit 6 Punkten und 8:0 Toren gegen Hergiswil II und Alpnach klarer Derbysieger!

Buochs klarer Derby-Sieger!
Auch beim Derby in Alpnach wollten die Nidwaldner weitere 3 Punkte erspielen. In den ersten 20 Minuten hatten die Platzherren etwas mehr Spielanteile. Sie wirkten aber vor dem Buochser-Tor zu hilflos. In der 29. Minute eröffnete Manuel Ruhstaller mit einem gezielten Flachschuss das Skore. Danach wirkten die Obwaldner wie gelähmt, ihre Angriffe wurden harmlos.
In der 2. Halbzeit war bei Buochs Mauro Truttmann im Tor. Auch er verbrachte eine relativ ruhige Zeit, den das Buochser-Prunkstück ist die 4er-Abwehr (in 6 Spielen nur 5 Gegentore). Da Buochs in der 49. Minute durch Manuel Ruhstaller (auf Penalty) und in der 60. Minute durch Roberto Cataldi das Skore auf 3:0 schraubte, war dieser Match gelaufen.

Matchtelegramm
FC Alpnach – SC Buochs II  0:3 (0:1)

Tore: 29. Manuel Ruhstaller 0:1, 49. Manuel Ruhstaller (Penalty) 0:2, 60. Roberto Cataldi 0:3
FC Alpnach: Schelbert; Wetterwald, Gesseney; Till Lötscher, Nico Wallimann; Schmidlin, Nimonaj, Britschgi; Janik Wallimann, Valentin Blättler, Imfeld (Kevin Blättler, Dillier, Küng, Lötscher, Burch, Costa, Müller)
SC Buochs II: Zimmermann; Amrhein, Barmettler, Hermann, Nil Niederberger; Jakupi. Wyss, Fischer, Ruhstaller; Markus Niederberger, Cataldi (Mathis, Prenka, Voci, Imboden, Truttmann)

Buochs weiter im Vormarsch!
In der 3. Runde startete Buochs mit einem 5:0 Sieg gegen Hergiswil II die Aufhohljagt. Seither sind die Nidwaldner ungeschlagen. In den letzten 3 Runden wurden weitere 7 Punkte erspielt. Gegen 2. Liga-Absteiger Küssnacht resultierte in einem schwächeren Spiel ein 2:1 Sieg. Zuhause gegen Adligenswil hatten die Nidwaldner Startprobleme und gerieten mit 0:2 in Rückstand. Zum Schluss schaute mit einem 3:3 noch 1 Punkt heraus. Und nun der feine 3:0 Sieg im Derby in Alpnach!

Jetzt folgt der Schluss-Spurt!
Mit 16 Punkten sind die Buochser plötzlich erster Verfolger der beiden Spitzenreiter (Rothenburg/ Meggen). In den letzten 3 Runden gegen Ebikon/Horw (beide zuhause) und Erstfeld (auswärts) sollen weitere Punkte dazu kommen. Nach dem Motto der Buochser-Trainer „Wir wollen jedes Spiel gewinnen.“ Das Prunkstück der Buochser ist die 4er-Abwehr, in den letzten 6 Runden haben sie nur noch 5 Gegentore zugelassen. Das letzte Heimspiel gegen Horw wurde auf Dienstag, 29.10.2019 vorverschoben!

Herbstrunde 2019 – letzte 3 Spiele:
Sonntag, 20.10.2019, 14:00 Uhr: SC Buochs II - FC Ebikon
Sonntag, 27.10.2019, 15:00 Uhr: ESC Erstfeld - SC Buochs II
Diensrtag, 29.10.2019, 20:30 Uhr: SC Buochs II - FC Horw

Dienstag, 15.10.2019 – Walter Niederberger

<< zurück

KALENDER

November 2019
13. SCB-Jassabend Chalet

März 2020
28. Kunstrasenturnier D-Jun
29. Kunstrasenturnier E-Jun
>> Infos und Anmeldung

April
29. Start seefeldkickers
>> Infos und Anmeldung

Mai
06. Training seefeldkickers
13. Training seefeldkickers
20. Training seefeldkickers
27. Training seefeldkickers

Juni
03. Training seefeldkickers
10. Training seefeldkickers
17. Training seefeldkickers
24. Training seefeldkickers

Konzept / Gestaltung: Perspektiven by Christoph Wyss | TYPO3: mexan AG - Online Agentur