Torhütertraining beim SC Buochs

Die herausragende Rolle eines Torhüters kann nicht genug betont werden. Darum ist es wichtig, dass das ein regelmäßiges und systematisches Torhütertraining im Trainingsbetrieb einen festen Platz erhält.

Der Torhüter nimmt in jeder Mannschaft eine exponierte Stellung ein. Schließlich ist er der letzte Spieler seiner Mannschaft vor dem Tor und hat in dieser Position in vielen Situationen die letzte Chance, "Unheil" für sein Team in Form eines Gegentreffers abzuwenden. Jeder Verteidiger agiert selbstbewusster und "lockerer", wenn er einen sicheren Torhüter als Rückendeckung hinter sich weiß. Andererseits kann sich die spürbare Unsicherheit und Nervosität eines Torwarts leicht auf seine Vorderleute übertragen – eine kompakte und stabile Deckung baut immer auf einer überdurchschnittlichen Nummer 1 auf.

Beim SC Buochs findet das Torhüter-Training zum jetzigen Zeitpunkt einmal pro Woche statt. Die Goalies der Leistungsmannschaften auf der Stufe E bis B werden von ehemaligen Torhütern des SC Buochs betreut. Es besteht eine konzeptionelle Grundlage, nach welcher die Torhüter pro Leistungsstufe gezielt trainiert werden. Ziel ist es, mit der Förderung von jungen, motivierten Torhütern den Nachwuchs für die erste Mannschaft des SC Buochs sicherzustellen. Und wer weiss, vielleicht schafft es ein Goalie eventuell sogar noch weiter.

Falls Sie mehr über das Torhüter-Training beim SC Buochs wissen möchten, steht Ihnen die JUKO sehr gerne zur Verfügung.

KALENDER

Mai 2017
24. Training seefeldkickers
27. Fussballschule 17
31. Training seefeldkickers

Juni 2017
07. Training seefeldkickers
14. Training seefeldkickers
21. Training seefeldkickers

Konzept / Gestaltung: Perspektiven by Christoph Wyss | TYPO3: mexan AG - Online Agentur